Spiraldynamik

Im Laufe der Evolution, bis hin zum aufrechten Gang, hat der menschliche Körper viele Entwicklungsstadien durchlaufen. Wissenschaftler haben herausgefunden, welche Haltungen und Bewegungen anatomisch geeignet sind und welche nicht. Ungleichgewichte, die sich in der Muskulatur im Kapselbandapparat und in den Gelenkstellungen manifestiert haben, müssen gelöst werden. So ist es möglich, die von Natur aus vorgegebenen Haltungs und Bewegungsmuster zu integrieren und im Alltagsleben zu verankern.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.